ChronosHub optimiert Open-Access-Management für die Universität Lausanne

Datum

Der Journal Finder unterstützt die UNIL dabei, transparent zu machen, was ihr zentralisierter Open-Access-Fonds abdeckt und die Überwachung der OA-Vereinbarungen der UNIL zu automatisieren.

Dieser Start ist in zwei Phasen unterteilt. Phase eins bestand darin, einen öffentlichen Zeitschriftenfinder mit Zugang zu mehr als 45.000 Zeitschriften zu erstellen und sicherzustellen, dass die Forscher der UNIL die richtigen Anleitungen erhalten, welche Veröffentlichungsrouten mit verschiedenen Förderrichtlinien vereinbar sind. Forschende der Universität Lausanne können zudem allfällige Publikationsgebühren einsehen und bequem auf die Verlagsverträge der UNIL zugreifen.

Im Jahr 2022 wird die zweite Phase der Zusammenarbeit die automatisierte Zahlung von APCs und die Verwaltung von Repository-Einreichungen ohne kostspielige Administration umfassen.

Testen Sie hier den Journal Finder https://www.lehmannsoa.de/journalfinder/

Fragen und Antworten zu Open Access Services

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir melden uns umgehend bei Ihnen! 

Anrede
Meine Rolle in Open Access
Live Demo anfordern
Einwilligung

Der Open Access Newsletter

Wissenswertes rund Open Access, neue kostenlose Live-Webinare mit interessanten Referenten, Artikel, Downloads und vieles mehr.

Bleiben Sie up-to-date.

Anrede
Name
Einwilligung

Link für Download anfordern

Erhalten Sie kostenlos Zugang zu unserem Whitepaper „Die Open-Access-Herausforderung“. Sie erhalten den Download sofort per E-Mail.