Lehmanns Media als erster Ansprechpartner für Open Access-Management im DACH-Raum

Datum

Open Access-Geschäftsgänge effizient managen mit Lehmanns Media und ChronosHub

Gemeinsam mit ChronosHub berät Lehmanns Media Bibliotheken, Institutionen, Verlage und Förderer rund um effektive Workflow-Prozesse im Open Access-Publikations-Management. Um dem erheblichen Informationsbedarf gerecht zu werden, bietet Lehmanns Media die Service-Seite „www.lehmannsoa.de“ an und etabliert sich damit zum ersten Ansprechpartner für das Open Access-Management im DACH-Raum: „Das effiziente Management von Open Access-Publikationen ist unser Beitrag zur Gestaltung der Open Access-Welt. Als Intermediär sehen wir uns hier genauso in der Verantwortung wie im Abonnement- und Subskriptionsgeschäft.“, kündigte Lehmanns Media Geschäftsführer Detlef Büttner den Launch an.

Auf „www.lehmannsoa.de“ findet die deutschsprachige Community den öffentlichen Journal Finder, übersichtliche Informationen rund um ChronosHub sowie kostenlose Live-Webinare, in denen Detlef Büttner und Martin Jägerhorn regelmäßig aktuelle OA-Themen vorstellen und auf die Fragen der Teilnehmer*innen eingehen.

Interessierte können sich am 1.6. ab 12:45 Uhr im Vortragsraum 11 selber einen ersten Eindruck von ChronosHub machen: „Open Access Workflow in der Bibliothek organisieren – effizient und transparent!“. Die Teilnahme erfolgt ohne Anmeldung!

Lehmanns Media finden Sie am Stand F05, Ebene 1

Terminvereinbarung unter www.lehmannsbib.de/bid-leipzig-2022/

Pressekontakt Lehmanns Media:
Sebiha Offermanns
sebiha.offermanns@lehmanns.de
Tel: +49 (0) 2234 2779-170

Fragen und Antworten zu Open Access Services

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir melden uns umgehend bei Ihnen! 

Anrede
Meine Rolle in Open Access
Live Demo anfordern
Einwilligung

Der Open Access Newsletter

Wissenswertes rund Open Access, neue kostenlose Live-Webinare mit interessanten Referenten, Artikel, Downloads und vieles mehr.

Bleiben Sie up-to-date.

Anrede
Name
Einwilligung

Link für Download anfordern

Erhalten Sie kostenlos Zugang zu unserem Whitepaper „Die Open-Access-Herausforderung“. Sie erhalten den Download sofort per E-Mail.