Sie riskieren, Artikel nicht konform zu veröffentlichen, haben Institutionen, die ein OA-Dashboard verlangen und haben lange Zahlungsverzögerungen für Ihre APCs?

In ChronosHub können Sie Ihren Autor*innen klar machen, welche Ihrer Zeitschriftentitel den Richtlinien ihrer Fördernden entsprechen und wer die APC bezahlen wird. ChronosHub stellt Ihren Institutionen auch ein OA-Dashboard zur Verfügung und kann die APC-Rechnungsstellung und -Erfassung für Sie verwalten.

ChronosHub ist in einer Vielzahl von Systemen integriert, einschließlich den wichtigsten Journalübermittlungssystemen wie ScholarOne, Editorial Management, E-Journal Press usw., die die Mehrheit der 45.000 Zeitschriften in ChronosHub abdecken.

Ihre Vorteile als Verlag:

Sie senden Ihre Rechnungen an einen Ort anstatt an Tausende von Institutionen und erhalten schneller die Zahlung. ChronosHub übernimmt auch die Ausstellung von Rechnungen und das Inkasso von Zahlungen.

Sie stellen sicher, dass alle Artikel konform sind, bevor sie veröffentlicht werden, und vermeiden zeitaufwändige und frustrierende Probleme mit Verstößen.

Sie befolgen die Anforderungen der Institute, Daten und Analysen zur Veröffentlichungstätigkeit des Instituts beim Verlag bereitzustellen, ohne in den Aufbau eines eigenen OA-Dashboards und der Überwachungs­mechanismen für Transformationsver­einbarungen investieren zu müssen.

Sie ermöglichen Autor*innen, alle Zeitschriften der Herausgeber*innen an einem Ort anzuzeigen, und aktivieren eine nahtlose Einreichung, unabhängig davon, wie viele verschiedene Einreichungssysteme der Verlag hat. Die Autor*innen müssen sich nur einmal bei ChronosHub registrieren und nicht für einzeln jede Zeitschrift.

Das könnte Sie interessieren:

Bleiben Sie up-to-date.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen OA Newsletter

Wissenswertes rund um Open Access, neue kostenlose Live-Webinare mit interessanten Referenten, Artikel, Downloads und vieles mehr.